Warum Schulungen?

Wodurch wird in Ihrem Betrieb garantiert, dass sich Ihr Personal auch entsprechend weiterentwickelt und am neuesten Stand der Technik bleibt ? Nur durch Erfahrung?

Eine langsame Art zu lernen! Zudem nicht unbedingt schneller als die Konkurrenz. Gut geschultes Personal bietet ein Wettbewerbsvorteil. Eine geringere Ausschussquote und effizientere Arbeitsabläufe helfen Kosten zu sparen. Sehr effizient sind Inhouse - Schulungen direkt beim Kunden vor Ort. In einem Vorgespräch werden mit dem Kunden Schulungsinhalte individuell auf täglichen Arbeitsabläufe oder auf identifizierte Wissenslücken abgestimmt. Beliebt sind auch Schulungen in kleineren Gruppen in Form von Workshops zur Bearbeitung aktueller Projekte oder Problemstellungen.

Typische Schulungsinhalte sind beispielsweise:

  • Einführung Kunststoffverarbeitung Spritzguss
  • Einführung in die Kunststoffverarbeitung von Spritzguss
  • Übersicht über die verschiedenen Kunststoffe: Kunststoffpyramide, typische Anwendungsgebiete bestimmter Kunststoffe
  • Vertiefende Kenntnis zu einzelnen Materialfamilien
  • Materialauswahl
  • Materialkennwerte, Werkstoffprüfung
  • Fehleranalyse, Erscheinungsbild, Ursachen, Behebung
  • Systematisches Einstellen einer Spritzgussmaschine
  • Kunststofftechnik für Einkäufer
  • Sonderverfahren: 2K Technologie, MID, Schäumen

Workshops

In einem Workshop kann in Kleingruppen (2 - 6 Personen) an der Überarbeitung aktueller Problemstellungen gearbeitet werden.

Übliche Schwerpunkte eines Workshops können sein:

  • Ideenfindung
  • richtige Materialauswahl für Projekt
  • Verbesserung von Konstruktionsdetails
  • effiziente Herstellungstechnologie

> Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Schulungen

Für weitere Fragen zu Schulungsinhalten oder zur Planung von Schulungen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

ZIMTEC HOME REFERENZEN UEBER MICH KONTAKT AGB enyoo.com ZIMTEC